Schlagwort: Bildungsplan

Keine Straße der reaktionären Hetze! – Text zum 19. Oktober

1078126045Am 19. Oktober 2014 demonstriert in Stuttgart das selbsternannte „Aktionsbündnis Elternrecht wahren – Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder“ gegen den neuen Bildungs- und Orientierungsplan des Landes Baden–Württemberg auf die Straße gehen.

Das Bündnis nimmt eine kleine politische Reforminitiative, die an sich längst keine Neuheit ist, als Anlass, um ein reaktionäres Gesellschaftsverständnis zu verbreiten. So steinalt auch dieses Anliegen sein mag, die gemeinsame, geballte Öffentlichkeitsarbeit des Aktionsbündnis ist ein gefährlicher qualitativer Sprung. Christlich-fundamentalistische Zusammenhänge, Parteigliederungen und rechte Splittergruppen erfahren in diesem Zusammenhang eine Stärke, die nicht zu unterschätzen ist.
Gemeinsam stehen sie auf der Straße für ein heteronormatives Weltbild, dass sich in festen Geschlechterrollen bewegt und ein Liebesleben ausschließlich zwischen Mann und Frau zulässt.

Das ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs: Hinter dem gemeinsamen Nenner der Homophobie steckt ein dichter Filz aus rechten Bestrebungen.
>> Weiterlesen