Kategorie: Stuttgart

Keine Straße der AfD! Egal ob Feuerbach oder Zuffenhausen

Für diesen Samstag, 12. Mai, hatte die „Junge Alternative“ (JA), die Jugendorganisation der AfD ursprünglich in S-Feuerbach eine Demonstration gegen eine Moschee des türkischen-reaktionären DITIB-Verbandes angekündigt. Die Stadt will nun offenbar die AfD-Jugend nach S-Zuffenhausen abschieben, die Nachwuchshetzer wollen hiergegen aber nun klagen…

Wo ist uns eigentlich auch egal, fest steht: Wenn Reaktionäre aufmarschieren möchten, werden wir da sein und es ihnen so schwer wie möglich machen!

Kundgebungen & Proteste: Sa 12. Mai | ab 12 Uhr | S-Feuerbach oder -Zuffenhausen | haltet euch informiert!

Für weitere Infos unten den Aufruf des Bündnisses Stuttgart gegen Rechts, dessen Teil auch wir sind. >> Weiterlesen

Am 1. Mai auf die Straße… Kapitalismus abschaffen!

Antifaschismus – das heißt für uns in erster Linie Abwehrkampf. Wir kämpfen, damit Reaktionäre und Faschisten nicht ungehindert ihre Hetze verbreiten und ihre Vorstellungen durchsetzen können. Dass der fruchtbare Boden, den die rechten Demagogen da beackern Kapitalismus heißt, das wissen wir wohl. Darum stellen wir diesen Zusammenhang immer auch in unserer politischen Arbeit heraus.

Aber allein damit werden wir weder den Kampf gegen die Rechten noch die Revolution gewinnen. Um als revolutionäre Linke erfolgreich sein zu können, müssen wir Antworten auf viele Fragen formulieren und die unterschiedlichsten Kämpfe führen und organisieren. Auch um den reaktionären und faschistischen Hetzer langfristig das Wasser abgraben zu können, müssen wir andere Alternativen formulieren können. Die Schwäche der Linken ist eben auch eine Stärke der Rechten.

Darum gilt am ersten Mai genauso wie sonst auch: Unsere Seite aufbauen! Auf die Straße gegen Rechtsruck, Kriege und Kapitalismus!

Antikapitalistischer Block auf der DGB-Demo | 09:30 Uhr | Marienplatz

Revolutionäre Demo | 11:30 Uhr | Schlossplatz

Internationalistisches Straßenfest | ab 14:00 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann

1.-Mai-Initiative | Aufruf | Infoposts: #1 #2 | Videos: #1 #2

07.04.: Gegen den Naziaufmarsch in Kandel!

Am 07.04. mobilisieren Nazis und Rassisten wieder zu einem Aufmarsch im südpfälzischen Kandel. Dieses Mal unter der Federführung des Faschisten Marco Kurz und nicht mehr unter der des AfD-geführten „Kandel ist überall“.

Wir rufen dazu auf, sich an den Gegenaktionen in Kandel zu beteiligen: Eingreifen, wenn es wichtig ist!

Zugtreffpunkt aus Stuttgart: 10:40 Uhr | vor dem Burger King | Hbf.

Bericht von den Gegenaktionen und dem Aufmarsch am 24.03.

Kampfplatz Betrieb – Vortrag & Diskussion

Wir verweisen an dieser Stelle gerne auf eine brandaktuelle Veranstaltung des Bündnisses Stuttgart gegen Rechts, dessen Teil auch wir sind:

Rechtspopulisten und die Betriebsratswahlen 2018

Mittwoch, 21. März | 19:00 Uhr | Bürgerhaus Feuerbach

Seit 2009 existiert im Untertürkheimer Daimler Werk ein rechter Betriebszusammenschluss. Gegründet von einem ehemaligen Nazimusiker beschränkten sich die Aktivitäten von „Zentrum Automobil e.V.“ bisher auf das Untertürkheimer Werk. Im laufenden Betriebsratswahlkampf wird „Zentrum Automobil“ von einer rechtspopulistischen Allianz um die Initiative „Ein Prozent“ medial unterstützt, breitet sich auf weitere Betriebe aus und bläst zum Angriff auf „linke Betriebsräte“. Zum Kampagnenauftakt erhielt die Kampagne auch Unterstützung von AfD-Rechtsaußen Björn Höcke. Das Ziel der Bestrebungen scheint klar: Nach den Landesparlamenten und dem Bundestag versuchen sich AfD und Co in den Betriebsräten zu verankern. >> Weiterlesen

…Nicht lange fackeln! Die Nazimahnwache in Pforzheim verhindern

Am 23. Februar wollen wie jedes Jahr wieder Faschisten eine Fackelmahnwache auf dem Pforzheimer Wartberg durchführen. Wir rufen zu dessen Verhinderung auf und unterstützen den Aufruf von „…nicht lange fackeln!“. Mehr und aktuelle Infos findet ihr auf www.nichtlangefackeln.tk.

Info- und Mobilisierungsveranstaltung: Donnerstag, 25. Januar | 19:00 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann, Böblinger Str. 105, 70199 Stuttgart

Demo in Pforzheim: Freitag, 23. Februar | 18:00 Uhr | Bahnhof Pforzheim

Treffpunkt für die Anreise aus Stuttgart: 16:20 Stuttgart Hauptbahnhof vor dem Burger King >> Weiterlesen