Kategorie: Göppingen

Wir bleiben dran! Faschistische Umtriebe konsequent bekämpfen! Antifaschismus ist und bleibt legitim!

Im Moment läuft die Kampagne „Wir bleiben dran! Faschistische Umtriebe konsequent bekämpfen! Antifaschismus ist und bleibt legitim!“ an.

Die Kampagne bezieht sich auf die geplante Nazi-Demonstration, die wie in den letzten Jahren Anfang Oktober in Göppingen hätte stattfinden sollen sowie die permanente Verhamlosung der faschistischen Aktivitäten in und um Göppingen seitens städtischer und polizeilicher Instanzen.
Auch die massive und massenhafte Repression gegen AntifaschistInnen, die sich in den letzten Jahren den Faschisten in den Weg gestellt haben und mit verschiedensten Mitteln die Aufmärsche zu verhindern versucht haben, ist Anlass genug ein starkes Zeichen in der Nazihochburg Göppingen zu setzten!

Als kämpferischer Höhepunkt wird am 11. Oktober eine antifaschistische Demonstration in Göppingen stattfinden.

Weitere Infos auf dem Blog der Kampagne www.dran-bleiben.tk

Im Folgenden noch der Aufruf:

>> Weiterlesen

Antifaschistischer Widerstand ist notwendig! Erklärung gegen die Polizeikessel und Ingewahrsamnahmen am 12. Oktober in Göppingen

Göppingen, 12.10.2013: Rund 1.500 Menschen gingen gegen einen Aufmarsch der sogenannten „Autonomen Nationalisten Göppingen“ und der NPD auf die Straße. Über 2.000 PolizistInnen waren im Einsatz, um den Aufmarsch von gerade einmal 141 Nazis zu ermöglichen. Die Bündnisse „Kreis Göppingen Nazifrei“ und „Nazis Stoppen“ hatten zu Protesten aufgerufen. Letzteres hatte angekündigt, sich mit Menschenblockaden den Nazis entgegenstellen zu wollen. >> Weiterlesen

[GP] 12.Oktober: Vielfältige antifaschistische Aktionen! Kurzbericht

p1150018.jpgSeit knapp drei Monaten mobilisieren Antifaschistinnen und Antifaschisten im Bündnis “Nazis stoppen!” zu Gegenprotesten nach Göppingen. Am heutigen 12. Oktober sollte nun der großspurig angekündigte Aufmarsch der selbsternannten “Autonomen Nationalisten” von statten gehen. Über 1500 GegendemonstratInnen stellten sich seit den frühen Morgenstunden dem Aufmarschversuch entgegen und versuchten, die Route der Nazis zu blockieren. Letztlich ist es nicht gelungen, die Demonstration der Faschisten zu unterbinden, dennoch musste die Polizei die Route der etwa 140 Nazis aufgrund der Gegenproteste um mehr als 1/3 kürzen. Den gesamten Tag über gingen 2000 PolizistInnen und Spezialkräfte rigoros gegen Blockadeversuche vor. Mehrere Dutzend Menschen wurden dabei verletzt, einige davon schwer. Annähernd 200 Menschen wurden den gesamten Tag über in Gewahrsam genommen.

>> Weiterlesen

Neonazi in Dezisau von AntifaschistInnen geoutet

Offensichtlich wurde der Faschist Sascha Teichmann aus dem Umfeld der ANGP von AntifaschistInnen in der letzten Nach geoutet. Hier dokumentieren wir den Bericht der Antifas von linksunten.indymedia.org:

In der Nacht auf den 8.10.13 wurde der Neonazi Sascha Teichmann an seinem Wohnort in Deizisau (Kreis Esslingen) geoutet. Es wurden mehrere hundert Flugblätter in seiner Nachbarschaft verteilt, die über seine rechten Aktivitäten aufklären. >> Weiterlesen

Alles Wichtige zum Naziaufmarsch am Samstag in Göppingen

Noch etwas weniger als eine Woche bis zum geplanten Naziaufmarsch im baden-württembergischen Göppingen. Gemeinsam mit mittlerweile über 70 unterstützenden Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen mobilisieren wir, das „Nazis stoppen!“-Bündnis, zu Gegenaktivitäten nach Göppingen. Am 12. Oktober 2013 wollen wir zusammen mit vielen Anderen durch Blockaden verhindern, dass die Nazis ihre menschenverachtende Hetze in Göppingen auf die Straße tragen können. Im Folgenden wollen wir euch kurz über die aktuellsten Entwicklungen informieren.

>> Weiterlesen