Autor: vladimir

Antifa Kneipe

Stuttgart wehrt sich gegen Nazis und Rassisten …am 17. Juni in Fellbach den Spuk beenden, bevor er beginnt.

pictureAm Freitag, den 17. Juni will eine rechte Gruppierung namens „Fellbach
wehrt sich“ eine Kundgebung auf dem Kirchplatz in Fellbach mit anschließendem Spaziergang zum ehemaligen Freibad, dem Ort einer
geplanten Geflüchteten-Unterkunft, veranstalten.
Als Aufhänger für die Zusammenrottung von wirren Rassisten aus dem Spektrum der „Reichsbürger“ wird die „Information über Sicherheit und „Flüchtlinge““ genannt. Dass es dabei nicht etwa um die Sicherheit
geflüchteter Menschen, die vor Krieg und Hunger fliehen und hier permanenten Anfeindungen und der ständigen Angst vor Abschiebung
ausgesetzt sind, wird spätestens klar, wenn man sich auf der Seite der
Gruppe umsieht; mehrmals täglich wird hier der pure Hass auf Geflüchtete, Muslime und MigrantInnen, gepaart mit dem typischen neu-rechten Opfermythos von einem angeblichen „Linksrucks“ der Gesellschaft und der Medien gepredigt und sich in Märtyrer-Art als die letzten Kämpfer für den „Erhalt der Heimat“ präsentiert.
>> Weiterlesen

Am 30. April den AfD-Bundesprogrammparteitag in Stuttgart verhindern!

brandstiftern einheizen banner

Nach dem Wahlerfolg der rechten Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) und ihrem damit verbundenen Einzug in den Baden-Württembergischen Landtag, will das reaktionäre Pack nun am Wochenende des ersten Mai, dem internationalen Kampftag der ArbeiterInnen-Klasse, ihren Bundesprogrammparteitag in der Messe auf den Fildern abhalten…

Das werden wir nicht zulassen! Aus Stuttgart selbst, ruft ein breites Bündnis (Aktionsbündnis gegen den AfD-Bundesparteitag) zu Protesten an den Messehallen auf und wird für das Rahmenprogramm am Tag sorgen. Um diesen Rahmen mit effektiven und dem Thema angemessenen Aktionen zu füllen, ruft das überregionale Bündnis „Den Brandstiftern einheizen“ zu Blockaden und weiteren Aktionen am Tag selbst auf.

Informiert euch auf den (Facebook-)Seiten der Bündnisse und kommt am 30. April alle nach Stuttgart!

See you on the streets!