21. März 2015: Gemeinsam den Rechtsruck stoppen