Montag, 12.1.: Antirassistische Kundgebung auf dem Schlossplatz

1078126045

#STOPEGIDA – Kein Rassismus in Stuttgart

Am 12. Januar planten die Rassisten von PEGIDA eine Demonstration in Stuttgart. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, keinerlei rassistische Hetze in Stuttgart zu dulden. Nach der antirassistischen Großkundgebung vergangenen Montag, an der sich rund 9000 StuttgarterInnen beteiligten, haben sie wohl die geplante Aktion (voerst!) abgesagt.

Dennoch mobilisieren wir am 12. Januar zu einer großen Kundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz, um sicht- und hörbar gegen menschenverachtendes Gedankengut zu demonstrieren und über PEGIDA aufzuklären.

Sollten PEGIDA am Montag dennoch spontan irgendetwas in der Stadt planen, werden wir sie daran hindern!

Kommt alle auf die antirassistsiche Kundgebung! #STOPEGIDA

www.stopegida.tk | www.facebook.com/stopegida | www.twitter.com/stopegida